Zwischen den Tagen: Festplattentausch

Nach Weihnachten kommen die ruhigen Tage bis kurz vor Sylvester.

Genau die letzten Stunden wurden durch die Tatsache, dass sich die Festplatte unseres Servers verabschiedet hat und mit einer ‘media error’ Meldung sämtlichen OpenVZ – Maschinen ein Read-Only – Dateisystem verpasst hat, interessant. Natürlich war mit diesem Zustand keine Arbeit mehr möglich. Ein Neustart hat dann das System kurzfristig wieder hervorgeholt, aber nach 2 Stunden gab es den nächsten ‘media error’. Meine Hoffnung das Problem über Tag regeln zu können war damit erledigt.

Glücklicherweise ist unser Managed Server Provider auch über Nacht erreichbar und mir wurde eine zusätzliche Festplatte in den Server eingebaut um die Daten von der alten Festplatte kopieren zu können. Nach 5 Stunden war die Aktion beendet und der alte Server auf der neuen Festplatte konnte wieder ans Netz gehen. Zur Sicherheit wurde die alte Festplatte weiterhin im Server belassen.

Damit war das nächste Problem da: Wie kommt die Platte wieder aus dem Server?

Ganz einfach: Herunterfahren, ausbauen lassen, starten.

Schön wäre es gewesen, wenn es so einfach wäre. Aber der Bootloader auf der neuen Festplatte wollte nicht wirklich und beim vorherigen Start wurde der Bootloader (Grub) von der alten Festplatte geladen. Nach einiger Fehlersuche und der Installation einer statischen Grub – Version lief das System dann auch wieder normal hoch und die Seiten sind wieder verfügbar.

Themenabend am 08.12.2010: JessyInk

Wer kennt das nicht???

In mühevoller Kleinarbeit hat man eine Präsentation zusammengeklickt. Dann
kommt der große Moment, die Präsentation soll gehalten werden. Aber was ist
das?! Auf dem Rechner ist das Präsentationstool nicht installiert? Falsche
Version? Irgendwas funktioniert dank eines Updates nicht?

Da ist guter Rat teuer… (Genau genommen eigentlich gar nicht… Denn…)
Es gibt ihn: Offene Standards! In diesem Fall kann uns zum Beispiel JessyInk
weiterhalfen – Eine Präsentation komplett in SVG erstellen – und anschließend
einfach in jedem halbwegs aktuellen Browser wiedergeben.
Wer hat davon nicht schon geträumt wenn mal wieder etwas schief geht? 😉

Und genau damit beschäftigen wir uns beim Themenabend im Dezember:
InkScape zum Bearbeiten von SVG-Datei und ganz speziell die Erweiterung
JessyInk um damit universelle Präsentationen zu erstellen.

Am 08.01. ist es so weit, wie immer treffen wir uns gegen 19:30 Uhr im Gashof
Harlos (http://www.gasthof-harlos.de/).

Ich würde mich über zahlreiches Erscheinen freuen!