Themenabend am 14.11.2012: GnuPG – Verschlüsselung und Signierung

Am 14. November 2012 findet der monatliche Themenabend statt. Thema wird dieses Mal ‘GnuPG – Verschlüsselung und Signierung’ sein

Bereits 1991 etwickelte Phil Zimmermann eine Möglichkeit zur asynchronen Verschlüsselungen und Signierung.

Dieses machte die bisherige Notwendigkeit, dass Sender und Empfänger das gleiche Kennwort kennen und damit austauschen mußten überflüssig. Allein die Veröffentlichung eine sogenannten ‘Public Key’ reicht aus um von anderen verschlüsselte Nachrichten empfangen zu können, die nur vom Erzeuger des Schlüssels lesbar sind.

Mit der Entwicklung des PGP – Protokolls war ein so mächtiges Protokoll geschaffen, dass es in den USA durch seine Möglichkeiten unter das dortige Waffengesetz fiel und nur als gedruckter Sourcecode außer Landes geschafft werden durfte.

Mehr zur Historie und, vor allem, zur aktiven Nutzung des Protokolls gibt es auf diesem Themenabend.

Wie immer ist ab 19:30 Uhr Treffen im Gasthof Harlos.

Die Teilnahme ist wie immer frei.