Archiv der Kategorie: Themenabend

Themenabend: OpenSSL am 10.07.2013

SSLNach Themen wie IPv6 und OpenSSH haben wir uns nun mit OpenSSL ein neues Thema herausgesucht, das von vielen bereits genutzt wird, dessen Hintergründe aber meist verborgen bleiben.

Natürlich wird es auch um die Absicherung von Webseiten und den Einsatz von OpenSSL für diesen Zweck gehen, wir werden aber auch andere Aspekte wie z. B. die symmetrische Verschlüsselung oder E-Mail – Verschlüsselung und – Signatur ansprechen.

Die Linux Usergroup Oberhausen Rheinland (LUGOR) e. V. wird startet den Themenabend am 10.07.2013 ab 19:30 Uhr im Gasthof Harlos, Hagedornstr. 1, Oberhausen.

Wie immer ist die Teilnahme an den Veranstaltungen für alle Interessenten offen.

Schön wäre eine kurze Anmeldung auf der Mailingliste um vorplanen zu können.

Themenabend am 15.05.2013: IPv6

IPv6Nachdem auf der Mailingliste nun mehrfach der Wunsch nach einem Themenabend zum Thema IPv6 geäußert wurde haben wir uns entschlossen den Themenabend des Monats Mai unter das Thema IPv6 zu stellen.

Daher wird die Linux Usergroup Oberhausen Rheinland (LUGOR) e. V. am 15.05.2013 ab 19:30 Uhr im Gasthof Harlos, Hagedornstr. 1, Oberhausen versuchen ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Vorteilhaft ist es als Vorbereitung bei Sixxs.net einen Tunnel beantragt zu haben. Die Vorgehensweise hierzu hat Fabian Driftmann für den letzten Themenabend IPv6 bereits beschrieben.

Schön wäre eine kurze Anmeldung auf der Mailingliste…

Kein Themenabend im Januar

ThemenabendLeider haben wir bisher keine Rückmeldung zu einem Themenabend im Januar bekommen und müssen ihn daher absagen.

Der Themenabend im Februar wir der ‘Kickoff – Termin’ für den Linux Essentials Kurs, den Christian Hesse und Michael Gisbers ab März 2013 monatlich durchführen werden.

Themenabend am 14.11.2012: GnuPG – Verschlüsselung und Signierung

Am 14. November 2012 findet der monatliche Themenabend statt. Thema wird dieses Mal ‘GnuPG – Verschlüsselung und Signierung’ sein

Bereits 1991 etwickelte Phil Zimmermann eine Möglichkeit zur asynchronen Verschlüsselungen und Signierung.

Dieses machte die bisherige Notwendigkeit, dass Sender und Empfänger das gleiche Kennwort kennen und damit austauschen mußten überflüssig. Allein die Veröffentlichung eine sogenannten ‘Public Key’ reicht aus um von anderen verschlüsselte Nachrichten empfangen zu können, die nur vom Erzeuger des Schlüssels lesbar sind.

Mit der Entwicklung des PGP – Protokolls war ein so mächtiges Protokoll geschaffen, dass es in den USA durch seine Möglichkeiten unter das dortige Waffengesetz fiel und nur als gedruckter Sourcecode außer Landes geschafft werden durfte.

Mehr zur Historie und, vor allem, zur aktiven Nutzung des Protokolls gibt es auf diesem Themenabend.

Wie immer ist ab 19:30 Uhr Treffen im Gasthof Harlos.

Die Teilnahme ist wie immer frei.

Themenabend am 13.06.2012: Authentifizierung

Am 13. Juni 2012 findet der monatliche Themenabend statt. Thema wird dieses Mal ‘Authentifizierung’ sein.

Die meisten kennen es nicht anders: Will man mit dem Rechner arbeiten tippt man Benutzername und Passwort ein.
Dabei gibt es noch viele weitere Möglichkeiten sich am System zu authentifizieren – angefangen bei Fingerabdrucksensoren über
One-Time-Passwörter bis hin zu zentralen Serverdiensten wie LDAP. Zentraler Bestandteil des Themenabends werden die Plugable Authentication
Modules, kurz PAM, sein – und ich hoffe wir können die eine oder andere Überraschung bereithalten.

Wie immer ist ab 19:30 Uhr Treffen im Gasthof Harlos.

Die Teilnahme ist wie immer frei.

Themenabend am 09.05.2012: Digitale Bildbearbeitung/-verwaltung

Am 09.05. ist wieder Themenabend und da wir festgestellt haben, dass viele Mitglieder der Lugor auch mit digitalen Kameras arbeiten haben wir uns gedacht mal das Thema Digitale Bildbearbeitung/-verwaltung aufzunehmen.

Wie immer treffen wir uns ab 19:30 Uhr im Gasthof Harlos (http://gasthof-harlos.de).

Wer also Spaß und Interesse an dem Themenabend haben sollte, der möge kurz sagen ob er dabei ist, damit wir bei Harlos den Termin festmachen können.

Mailingliste der Lugor

Bild: Richard Verwayen

Vorbereitung zum Themenabend am 08.06.2011 zum Thema IPv6

Unser nächster Themenabend wird am 08.06.2011 zum Thema IPv6 stattfinden. Als Vorbereitung zu diesem Event sollten sich potentielle Teilnehmer im Vorfeld bei SixXS registrieren. Um Euch dies zu erleichtern, hier eine kleine Anleitung wie die Registrierung funktioniert. Los geht´s auf der SixXS Homepage erreichbar unter https://www.sixxs.net/main/. Anschliessend bitte wie folgt den Registrierung-Vorgang vornehmen…

  • “Signup for new users” auswählen.
  • Rechts neben dem Eingabe-Feld “NIC Handle” auf “direct signup” klicken.
  • Das Anmeldeformular, wie in den Instructions beschrieben, komplett ausfüllen.
  • Die Registrierung mit einem Klick auf “Submit Signup” abschliessen.
  • Anschliessend sollte die Meldung kommen, dass die Registrierung erfolgreich war (“Signup Successful”).
  • Wichtig – die angegebene “NIC Handle” dient zukünftig als Login-Name!
  • Im nächsten Schritt wird eine Verifizierungs-Email an die angegebene Email-Adresse geschickt.
  • Die Email-Adresse verifizieren durch Klick auf den angegebenen Link.
  • Als Bestätigung wird die entsprechende SixXS Website geöffnet und zusätzlich eine weitere Email versandt.
  • Die Registrierung wird nunmehr von SixXS überprüft – dies kann bis zu 7 Tage dauern!
  • Anschliessend erhaltet Ihr eine Email die den Account bestätigen und weitere Info´s beinhalten sollte.
  • Nach Erhalt Eurer Login-Daten könnt Ihr Euch unter http://www.sixxs.net/home/ anmelden.
  • Im nächsten Stepp müsst Ihr einen Tunnel beantragen (Reckest Tunnel).
  • Als Typ für den Tunnel bitte “Dynamic NAT-traversing IPv4 Endpoint using AYIYA” auswählen.
  • Auf der nächsten Seite als PoP den mit “de…” beginnenden Eintrag wählen und den Request abschliessen.

Als Resultat erhaltet Ihr die Möglichkeit über ein kleines Tool (aiccu) einen IPv6 > IPv4 Tunnel aufbauen. Wie dies funktioniert und welche Möglichkeiten sich damit bieten wird entsprechend Gegenstand unseres Themenabends am 08.06.2011 sein. Also – alle potentiellen Teilnehmer bitte wie oben beschrieben im Vorfeld registrieren und dann am 08.06. aktiv in IPv6 reinschnuppern…

Themenabend am 12.01.2011: eyeOS

Beim Durchschauen der neuen Pakete für mein Gentoo sind mir wieder einmal ein paar Pakete aufgefallen, die ich vorher nicht kannte, oder die ich mir vor längerer Zeit mal angeschaut habe.

Zu dem Letzteren gehört zweifelsohne eyeOS.

Einmal auf den Webserver installiert bietet eyeOS eine webbrowserbasierte Oberfläche mit der man einen großen Teil der täglichen Arbeiten erledigen kann. Vorteil dieser Oberfläche ist das Fehlen der Installation auf dem lokalen Rechner. Es reicht ein gängiger Webbrowser, Javascript – Unterstützung und schon kann man mit eyeOS loslegen. Auch auf Android basierten Geräten, wie dem Motorola Milestone 2, funktioniert eyeOS einwandfrei.

Im Rahmen des Themenabends werden wir ab 19:30 Uhr im Gasthof Harlos ein wenig mit eyeOS spielen und versuchen möglichst viele Features dieses Systems herauszufinden. Für die Teilnehmer wird ein eyeOS – Account auf dem Lugor – Server zur Verfügung gestellt.

Themenabend am 08.12.2010: JessyInk

Wer kennt das nicht???

In mühevoller Kleinarbeit hat man eine Präsentation zusammengeklickt. Dann
kommt der große Moment, die Präsentation soll gehalten werden. Aber was ist
das?! Auf dem Rechner ist das Präsentationstool nicht installiert? Falsche
Version? Irgendwas funktioniert dank eines Updates nicht?

Da ist guter Rat teuer… (Genau genommen eigentlich gar nicht… Denn…)
Es gibt ihn: Offene Standards! In diesem Fall kann uns zum Beispiel JessyInk
weiterhalfen – Eine Präsentation komplett in SVG erstellen – und anschließend
einfach in jedem halbwegs aktuellen Browser wiedergeben.
Wer hat davon nicht schon geträumt wenn mal wieder etwas schief geht? 😉

Und genau damit beschäftigen wir uns beim Themenabend im Dezember:
InkScape zum Bearbeiten von SVG-Datei und ganz speziell die Erweiterung
JessyInk um damit universelle Präsentationen zu erstellen.

Am 08.01. ist es so weit, wie immer treffen wir uns gegen 19:30 Uhr im Gashof
Harlos (http://www.gasthof-harlos.de/).

Ich würde mich über zahlreiches Erscheinen freuen!