Schlagwort-Archive: Themenabend

SystemRescueCD

Am 14.07.2010 hat Christian Heße (eworm) auf dem Themenabend der Lugor die Vorteile der SystemRescueCD praktisch vorgeführt.

Meist wird die SystemRescueCD nur benutzt um ‘mal eben’ von einer CD booten zu können oder um ein fehlerhaftes System zu reparieren. Aber die SystemRescueCD kann viel mehr.

Unter anderem wurde uns vorgeführt wie man die CD auf einen USB-Stick bringen kann und dabei nicht, wie sonst üblich, den Syslinux, sondern den Grub als Bootloader benutzt. Auch die verschiedenen Startmöglichkeiten für 32 und 64 Bit-Systeme sowie die grafische Oberfläche mit XFCE wurden vorgestellt. Als nettes Highlight wurde auch die Möglichkeit persistente Partitionen anlegen zu können und das Booten von anderer Rechner über eine gebootete SystemRescueCD per PXE gezeigt.

OpenWRT mit OpenVPN

Die monatliche Stammtisch war mal wieder ein voller Erfolg. Zum Ziel gesetzt hatten wir uns diesmal in einem kleinen Workshop auf einem Linksys-Router OpenWRT samt OpenVPN zu installieren. Über ein paar Umwegen hatten wir dann doch recht schnell ein lauffähiges System, das inzwischen bei mir zu Hause seinen Dienst tut und unter anderem meiner Squeezebox den Zugang zu ihrem Server ermöglicht.

Auch bei der Arbeit haben wir bereits ein System im Einsatz… Auch hier
verbindet sich der Router per Openvpn in unser Netz, dahinter hängt dann einfach nur noch ein Wyse-Thinclient und zeigt das Bild der virtuellen Maschine. Endlich sind wir die Windows-Problem auch los… Keine pppoe-Einwahl und kein Openvpn unter Windows mehr. 😀

Ich habe darüber auch einen kurzen Wiki-Artikel verfasst sollte jemand Interesse an dem Thema haben: OpenWRT mit OpenVPN.

Nächster Themenabend zum Thema TeXLive

Wir haben gestern auf dem Stammtisch über mögliche, neue, Themen für den nächsten Themenabend gesprochen und sind dabei auf ein Thema gestoßen, dass und Daniel Dombrowski schon vor einiger Zeit auf den Tisch gebracht hat, das aber noch viele zusätzliche Möglichkeiten liefert:

TeX

Da ich mich schon seit längerem mit dem Thema beschäftige und es auch für meine tägliche Arbeit nutze, werde ich auf dem nächsten Themenabend ein klein wenig mehr zu TeXLive und Briefen sowie Präsentationen erzählen.

Nebenbei sei noch anzumerken, dass dieser Themenabend nicht nur für die Linuxinteressierten, sondern auch für Windows und Apple – Benutzer interessant ist, denn das TeXLive – Paket ist auch für diese Plattformen verfügbar und kann dort genauso genutzt werden.

Als kleines Ziel werden wir versuchen einen kompletten Briefbogen für die Lugor zu gestalten.

Themenabend am 10.02.2010: Distribution “Arch Linux”

Für den Themenabend im Februar hat sich Christian Heße mit dem Thema Distribution “Arch Linux” gemeldet.

Auf der Suche nach einer Distribution für sein neues Netbook ist er über Arch Linux gestolpert und war, wie ich seinen Aussagen im Jabber entnehmen konnte sehr begeistert.

Der Themenabend beginnt, wie immer, um 19:30 Uhr im Gasthof Harlos.

Themenabend am Stammtisch weitergeführt


Es passiert nicht oft, dass ein Themenabend einen solch bleibenden Eindruck hinterläßt, dass das Thema auch noch einige Wochen später auf dem nächsten Stammtisch das dominierende Thema ist.
Diesmal, mit dem Thema Android, haben wir anscheinend einen Nerv getroffen, denn eines unsere Vereinsmitglieder (Frank) hat sich umgehend ein HTC Magic angeschafft um auch mit Android arbeiten zu können. Natürlich ergaben sich sofort Fragen zum Handling und auch zu interessanten Applikationen, die während des Stammtischs geklärt werden konnen.